Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News

Abzug außergewöhnlicher Belastungen bei Liposuktion erleichtert

Abzug außergewöhnlicher Belastungen bei Liposuktion erleichtert

Das Sächsische Finanzgericht hat entschieden, dass die Kosten einer Liposuktion (Fettabsaugung) bei einer Lipödemerkrankung als außergewöhnliche Belastungen anerkannt werden, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt.

Zurück