Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News

Ich bin dann mal weg - Verabschiedung langjähriger Mitarbeiterinnen

Am Freitag, 28. Juni 2019 wurden Bettina de la Tejera und Gerlinde Zimmermann aus dem Team Personalwesen (Mandanten) mit einer großen Abschiedstorte und zahlreichen Geschenken feierlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Der Abschied nach so vielen Jahren (eine 14 und die andere 24 Jahre) fällt nicht leicht. Beide gehörten fest zum Stamm der S+P Familie in der sie gemeinsam in ihrem Team zahlreiche schöne, kuriose, freudige und  traurige Momente erlebt haben. Da gibt es viele schöne gemeinsame Erinnerungen.

„Es kommt die Zeit für einen jeden, da sollte man dann kürzer treten,
den Drang zur Arbeit überwinden und mehr Genuss im Leben finden.“
Mit diesen Worten begann ein kleines Gedicht von Gerlinde Zimmermann mit dem sie sich via Intranet vom gesamten S+P Team verabschiedete und in dem sie zum Abschluss „alle guten Wünsche an die weiterarbeitenden Kolleginnen und Kollegen“ übermittelte. Ein ganz lieber und berührender Einfall von ihr.

Beide Kolleginnen verabschiedeten sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits freuen sie sich auf den wohlverdienten Ruhestand, andererseits werden ihnen die Kolleginnen und Kollegen fehlen, stellten beide während der Verabschiedung fest. Und uns fehlen sie auch.
Aber auf Frau de la Tejera müssen wir noch nicht ganz verzichten – sie wird uns noch eine Zeitlang stundenweise tatkräftig im Lohnbereich unterstützen. Und auch Frau Zimmerman meinte: „Wenn mal Not am Mann ist, bin ich da.“

Wir wünschen Frau de la Tejera und Frau Zimmermann alles Gute und freuen uns über ein Wiedersehen bei der einen oder anderen Firmenfeier oder einfach mal so.

Zurück