Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News

one-year-to-lead: Wirtschaftsjunioren Dresden wählen neuen Vorstand für 2018

Schneider + Partner unterstützt bereits seit einigen Jahren die Wirtschaftsjunioren Dresden (WJ Dresden) und schätzt das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder in vielen Bereichen. In Ihrer Mitgliederversammlung hat der Verein bereits im Dezember den Vorstand für das Jahr 2018 gewählt.
Für die Wirtschaftsjunioren gilt die Maßgabe „one-year-to-lead“. Aus diesem Grund werden die Ämter und verantwortungsvollen Positionen innerhalb des Kreises im Regelfall nur für ein Jahr übergeben. 

Den Vorsitz des Kreises der WJ Dresden hat in diesem Jahr Erik Geidelt übernommen. Er wird bei dieser verantwortungsvollen Arbeit von seinem Stellvertreter, Martin Penckert, unterstützt. Als Schatzmeisterin wurde Nadine Meier in das Amt berufen. Das wichtige Thema der Sponsorenpflege übernimmt Martin Ritter, während sich Gregor Tempel um das Ressort Mitglieder kümmert.

Zum Vorstand gehören aber auch die Arbeitskreisleiter. Sie sorgen dafür, dass die einzelnen Arbeitskreise weiterhin strukturiert vorangebracht und Projekte erfolgreich umgesetzt werden können.
Auch S+P stellt eine AK-Leiterin. Jana Grätz (Steuerberaterin bei Schneider + Partner) kümmert sich 2018 um den AK Bildung. Aufgabe dieses Arbeitskreises ist, in der Region Dresden für eine starke Bildung zu sorgen, so dass Schülern ein fairer und chancengerechter Übergang von der Schule in die Wirtschaft gelingt.

Außerdem gibt es bei den WJ Dresden noch folgende weitere Arbeitskreise: AK Politik & Gesellschaft – geleitet von Patricia Eichler, den AK Innovation – Leitung Roland Nette, den AK Kommunikation - Leitung Thomas Kreisl und den AK Unternehmertum, der von Sebastian Nieland geleitet wird.

Wer sich einen Einblick in die Arbeit und Projekte der einzelnen Arbeitskreise und der Wirtschaftsjunioren allgemein verschaffen möchte, erhält weitere Informationen unter www.wj-dresden.de

Schneider + Partner wünscht den Mitgliedern der Wirtschaftsjunioren Dresden viel Spaß und Erfolg bei der ehrenamtlichen Arbeit für das Jahr 2018!

© Foto: Wirtschaftsjunioren Dresden

Zurück