Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

News

Weniger Physiotherapeutinnen und -therapeuten ausgebildet

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler in der Physiotherapeutenausbildung ist in den vergangenen zehn Jahren tendenziell rückläufig gewesen. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine sog. Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke. Weiterlesen

Fehlzeiten-Report 2018: Sinnstiftende Tätigkeiten sind gesünder

Erleben Beschäftigte ihre Arbeit als sinnstiftend, so wirkt sich das positiv auf ihre Gesundheit aus: Sie fehlen seltener am Arbeitsplatz, haben deutlich weniger arbeitsbedingte gesundheitliche Beschwerden und halten sich im Krankheitsfall häufiger an die ärztlich… Weiterlesen

Ein Prozent mehr Pflegekräfte

Im Jahr 2017 versorgten 328.500 Pflegevollkräfte knapp 19,5 Millionen stationär im Krankenhaus behandelte Patienten. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das 3.400 Pflegevollkräfte oder 1,0 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Weiterlesen

Die Hälfte aller Apotheken registriert

Im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen hat sich inzwischen mehr als jede zweite deutsche Apotheke für das europäische Sicherheitssystem „securPharm“ angemeldet. Weiterlesen

Arbeitsbedingungen von Pflegenden: Studie vergleicht drei Länder

Die Hans-Böckler-Stiftung hat eine Studie erstellen lassen, die die Arbeitsbedingungen von Pflegenden in Deutschland, Schweden und Japan vergleicht. Noch am besten ist die Situation danach in Schweden. Weiterlesen