Über 2.000 Mandanten – die Zahl spricht für sich: Als Berater für den Mittelstand hat sich die Schneider + Partner GmbH (S + P) in den vergangenen 25 Jahren in Mitteldeutschland sowie in München einen Namen gemacht und feiert in diesem Jahr, nicht ohne Stolz, ihr 25-jähriges Bestehen.

Aktuelle Zahlen

0 Mitarbeiter

0 Mandanten

0 Jahresabschlüsse
seit Gründung

0 Steuererklärungen
seit Gründung

Berater, Vordenker und Lotse für Sachsens Mittelstand

Mandanten: Zahlen und Struktur

Zurzeit betreuen die Steuerberater und Wirtschaftsprüfer von Schneider + Partner an den Standorten Dresden, Chemnitz und München etwa 2.000 Mandanten. . In Dresden ist S + P die größte inhabergeführte Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Die Mandantenstruktur setzt sich in der Hauptsache zusammen aus mittelständischen Unternehmen, Freiberuflern sowie Institutionen aller Rechtsformen. „Ein Großteil der Mandanten ist seit vielen Jahren bei uns. Wir verstehen uns als Partner der Unternehmen, der sie auf Augenhöhe mit Rat und Tat bei der wirtschaftlichen Entwicklung unterstützt“, sagt Angelika Perret. Sie ist seit 1992 bei S + P in Dresden und seit 1997 Geschäftsführerin und Leiterin der Dresdner Niederlassung von Schneider + Partner.

weiter lesen

Mitarbeiter bei S + P

0 Mitarbeiter
in der Unternehmensgruppe
(S+P, GTG, Zwade Mulansky)

0 Mitarbeiter
bei S + P in Dresden und Chemnitz

0 Mitarbeiter
bei S + P in München

Ein kontinuierliches Wachstum über die vergangenen 25 Jahre hinweg verzeichnen Schneider + Partner auch bei den Mitarbeiterzahlen.

Mit insgesamt acht Mitarbeitern nahm das Dresdner und das Münchner Büro im April 1991 ihre Arbeit auf. Mittlerweile hat sich die Zahl in Dresden und Chemnitz auf 134 und in München auf 24 erhöht. 250 Mitarbeiter zählt aktuell die gesamte S + P-Unternehmensgruppe.

Das sagen unsere Mandanten

Schneider + Partner kennen sich mit mittelständischen Unternehmensstrukturen sehr gut aus. Mit meinem Berater, Klaus Schneider, verbindet mich ein echtes Vertrauensverhältnis.

Till Balser
Tiba Managementberatung GmbH

zur Story

Das ist das Besondere an Schneider + Partner: dass es für jede Unternehmenseventualität jemanden in der Kanzlei gibt, der sich auskennt.

Robert Herold
Central-Apotheke Falkenstein

zur Story

Schneider + Partner standen uns mit ihrer umfangreichen Expertise maßgeblich im Prozess der Unternehmensnachfolge mit Rat und Tat zur Seite.

Jan Wirthgen
Autohaus Holm Wirthgen

zur Story

Schneider + Partner sind ein Partner, den sich ein Unternehmer wünscht. Die Kanzlei steht für Flexibilität sowie Kontinuität und verfügt über hohes Fachwissen.

Karl Schwald
ELASKON Sachsen

zur Story

Meilensteine S + P

Gründung

Gründung von Schneider + Partner durch Klaus Schneider und Dr. Bernd Kugelberg in München. Aufbau der Dresdner Niederlassung.
Mitarbeiterzahl insgesamt: 8

Niederlassung Chemnitz

Eröffnung der Chemnitzer Niederlassung von Schneider + Partner.

5. Firmenjubiläum

Schneider + Partner begehen 5-jähriges Bestehen.
Mitarbeiterzahl insgesamt: 31

Neue Außenstelle in Radebeul

Schneider + Partner eröffnen ein Büro in Radebeul.

Gründung "Auditax GmbH"

Gründung der „Auditax GmbH für die Geschäftsbereiche Sanierungs- und Insolvenzberatung – in 2001 in „Graf Treuhand GmbH“ umfirmiert.

Umzug ans Siegestor

Umzug der Niederlassung München ans Siegestor

10. Firmenjubiläum

Schneider + Partner begehen 10-jähriges Bestehen.
Mitarbeiterzahl insgesamt: 55

Umzug in neuen Dresdner Firmensitz

Schneider + Partner beziehen gemeinsam mit der Graf Treuhand GmbH ihren heutigen Standort in der Dresdner Lortzingstraße. Die Zentralisierung wird gleichzeitig genutzt, um verschiedene Fachbereiche zu implementieren.

15. Firmenjubiläum

Schneider + Partner begehen ihr 15-jähriges Bestehen.
Mitarbeiterzahl insgesamt: 99

Erster Schneider + Partner Cup

Premiere des Schneider + Partner Cups als Fußball-Stadtmeisterschaft der Dresdner Schulen.

1. Ausgabe “Teamgeist”

Im Dezember erscheint die 1. Ausgabe der S + P-Mitarbeiter- und Mandantenzeitschrift “Teamgeist”.

Neue Kompetenzzentren

Ausbau fachlicher und branchenspezifischer Kompetenzzentren wie z.B. Automotive sowie Gesundheit + Life Science.

Premiere für “Fit für die Zukunft”

Schneider + Partner rufen am 22. April eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben. Mit “Fit für die Zukunft” erhalten seitdem zweimal jährlich Mandanten Informationen zu Zukunftsthemen.

Eröffnung Betriebskinderkrippe

Am 15. September eröffnet die S + P-Betriebskinderkrippe in der Lortzingstraße 35. Seitdem erfreut sie sich großer Beliebtheit.

1. Teilnahme an REWE Team Challenge

Mehr und mehr lauffreudige S + P-Mitarbeiter beteiligen sich seitdem jährlich an dem sportlichen Firmen-Wettbewerb.

20. Firmenjubiläum

Schneider + Partner begehen ihr 20-jähriges Bestehen.
Mitarbeiter insgesamt: 148

Neues Unternehmensleitbild

Das Jubiläumsjahr wird genutzt, um ein S + P-Unternehmensleitbild zu erarbeiten und zu veröffentlichen.

Neue Kooperation und Erweiterung Firmensitz

Um den Mandanten auch rechtliche Beratung anzubieten, schließt S + P eine Kooperation mit dem Rechtsanwalt Dr. Christian Zwade. Gleichzeitig wird der Firmensitz in der Dresdner Lortzingstraße erweitert.

FOCUS-Auszeichnung

Schneider + Partner werden erstmals vom Magazin FOCUS als “TOP-Steuerkanzlei” ausgezeichnet. Ebenso wie in den beiden Folgejahren.

Jubiläum Schneider + Partner Cup

S + P laden zum 10. Fußballcup der Dresdner Schulen ein.

25. Firmenjubiläum

Mit einem Fest für Mandanten und Mitarbeiter feiern Schneider + Partner Mitte Juni ihr 25-jähriges Bestehen.
Mitarbeiterzahl gesamte Schneider + Partner Unternehmensgruppe (Schneider + Partner GmbH, Graf Treuhand GmbH und Zwade Mulansky Rechtsanwälte GmbH): 250

1. April 1991
1993
1996
1996
1998
1998
2001
2005
2006
2006
2006
2008
2008
2008
2009
2011
2011
2012
2014
2015
2016

Impressionen Jubiläumsfeier

Jubiläum 25 Jahre S + P

Er war der Höhepunkt im Jubiläumsjahr von Schneider + Partner: der Jubiläums-Sommerbrunch auf Schloss Albrechtsberg für Mandanten sowie Geschäfts- und Netzwerkpartner am 17. Juni 2016. Insgesamt 600 Gäste hatten sich dazu angemeldet. Am Abend folgte auf Schloss Albrechtsberg ein Sommerfest für die Mitarbeiter (aktuelle und ehemalige) aus Dresden, Chemnitz und München sowie von den Schwesterfirmen Graf Treuhand GmbH und ZwadeMulansky Rechtsanwälte GmbH.

weiter lesen

Interview Knut Michel

“Unsere Zukunft hat bereits begonnen!”

Mit dem Projekt “Schneider + Partner 2020” bereitet sich das Unternehmen auf zukünftige Herausforderungen und Ansprüche der Manadanten vor.

Seit 25 Jahren sind Schneider + Partner (S + P) in Sachen Steuer- und Wirtschaftsberatung für den Mittelstand tätig. Im Jubiläumsjahr dreht sich vieles um die bisherige Entwicklung, doch die Gesellschaft richtet verstärkt den Blick nach vorn. Dazu ein Gespräch mit S + P-Geschäftsführer Knut Michel.

Herr Michel, die Digitalisierung hält Einzug in vielen Berufen. Mit Blick darauf: Worin liegt die Zukunft Ihres Berufes und die von „Schneider + Partner“?
Knut Michel: Unsere Zukunft hat bereits vor Jahren begonnen. Seit 2006 bauen wir den Service und die digitalen Angebote schrittweise aus. Der Trend geht weg vom Papier und hin zur digitalen Datenbearbeitung. So haben wir z.B. bei einer Vielzahl unserer Mandanten den Kontoauszugsmanager und die Software „Unternehmen online“ eingeführt. Sie ermöglicht eine papierlose Datenerfassung und -bearbeitung: Der Mandant scannt seine Papiere ein, übermittelt die Daten elektronisch an eine sichere Datenplattform, wo sie dann digital bearbeitet werden. Dadurch ändern sich natürlich Prozesse und auch Aufgabenfelder der Mitarbeiter.

Wie bereiten sich Schneider + Partner auf zukünftige Entwicklungen vor?
Knut Michel: Wir haben 2014 ein Innovationsteam mit Mitarbeitern aus allen Fachbereichen gegründet. Durch das Team wurde das Projekt „Schneider + Partner 2020“ angeregt. Hierbei beschäftigen wir uns mit zukünftigen Herausforderungen für Steuerberatungskanzleien. Ein großes Thema ist die Digitalisierung. Wir stellen uns Fragen und suchen nach individuellen Antworten: Welche Veränderungen bewirkt die Digitalisierung bei unseren Kunden und welche Auswirkungen hat das auf unsere zukünftigen Dienstleistungen? Und wie lassen sich durch die Digitalisierung von Geschäftsprozessen freigewordene personelle und zeitliche Kapazitäten nutzen? Welche neuen Dienstleistungsangebote sind sinnvoll? Welche Möglichkeiten bieten die digitalen Kommunikationsmöglichkeiten – Stichwort: Online-Beratung bzw. IT-gestützte Beratungen? Im Fokus stehen dabei natürlich immer unsere Mandanten.

weiter lesen

S + P-Mandanten-Stories

Wenn der Berater selbst mal Rat braucht …

Beratung ist das täglich Brot bei der Tiba Managementberatung GmbH. Benötigt Geschäftsführer Till Balser (56) aber selbst mal einen Rat, dann hat er mit Klaus Schneider, Geschäftsführer und Münchner Niederlassungsleiter der Schneider + Partner Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung, seit 24 Jahren einen unverzichtbaren Partner an seiner Seite.

„Passion für Projects“ (auf dt: Leidenschaft für Projekte) ist seit 2013 der Firmenslogan und gleichzeitig Leitbild der Tiba Managementberatung GmbH. Doch Leidenschaft war schon viel eher im Spiel. Nämlich 1989, als Till Balser mit seinem Unternehmen in München an den Start ging. Bereits 1990 folgte der erste große Beratungsauftrag bei der Mercedes Benz AG. Mittlerweile haben weltweit mehr als 400 Unternehmen die Beratungsdienste der Münchner in Anspruch genommen und 65.000 Personen ein Training bei Tiba durchlaufen. Aus dem Startup ist mittlerweile eine Unternehmensgruppe geworden mit der Tiba Managementberatung als Flaggschiff sowie fünf Tochtergesellschaften, die die Bereiche Technologieberatung, Projektservice, Personalberatung und -entwicklung, Business School und Coaching abdecken. Mehr als 200 feste und freie Mitarbeiter beschäftigt die Unternehmensgruppe.

weiter lesen

Den Faktor Mensch im Blick

Apotheker Robert Herold aus Falkenstein im Vogtland schätzt die individuelle Herangehensweise bei Schneider + Partner

“Mein Steuerberater Stefan Kurth kennt mein ganzes Leben.” Robert Herold sagt diesen Satz mit einem Lächeln, so, als ob er noch hinzufügen möchte, dass dies richtig und wichtig sei. Der Inhaber der Central-Apotheke in Falkenstein/Vogtland ist seit 2011 Mandant bei Scheider + Partner (S + P) und fühlt sich dort mehr als nur gut aufgehoben. “Zuverlässig, nah, vielfältig und sehr persönlich” – diese Attribute verbindet er mit der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Für ihn als Mandanten ist es wichtig, dass sich sein Steuerberater nicht nur im Apothekenwesen auskennt, sondern auch ihn als Menschen gut kennt und seine persönliche Einstellung und Herangehensweise berücksichtigt. Über einen Apotheker-Workshop hat der Unternehmer Schneider + Partner kennengelernt. “Mich haben die Kompetenzen und das Fachwissen der Kanzlei im Gesundheitssektor beeindruckt.” Er habe lange nach einem Steuerberater gesucht, der ihm auch mal Hinweise gibt und Wege aufzeigt, “wie ich die neuen Anforderungen im pharmazeutischen Bereich angehen kann”, so Herold.

weiter lesen

Gemeinsam an den richtigen Schrauben gedreht

Das Dresdner Autohaus Holm Wirthgen wird seit 23 Jahren durch Schneider + Partner betreut und wurde durch die Kanzlei intensiv bei dessen Entwicklung begleitet.

1979 hat der ausgebildete Kfz-Meister Holm Wirthgen eine kleine Zylinderschleiferei in Dresden gekauft. Mit seiner Frau an der Seite ist er als Unternehmer durchgestartet. Mit Erfolg! Denn aus der kleinen Schleiferei ist die heutige Autohaus Holm Wirthgen GmbH & Co. KG mit 220 Mitarbeitern geworden. Zum 31.12.2010 erfolgte die Übergabe des Unternehmens von Vater Holm (71) auf Sohn Jan Wirthgen (49), der heute die Geschäfte führt. Ob wirtschaftliche Entwicklung oder Nachfolge – bei allen Unternehmungen haben die Wirthgens seit 1993 einen starken Partner an ihrer Seite: Schneider + Partner. Dazu ein Interview mit den beiden Unternehmern.

weiter lesen

Steuerberatung ist kein Abenteuer

ELASKON Geschäftsführer Karl Schwald vertraut auf S + P-Werte

Seit 1990 lebt Karl Schwald in Sachsen. „Mit 30 wollte ich hier etwas bewegen und am Neuen mitwirken. Ich traf auf tolle Menschen, qualitativ hochwertige Produkte und alte Technik“, erinnert er sich. Im Jahr 2001 konnte Schwald den 1928 gegründeten Spezialschmierstoffproduzenten ELASKON, ein bereits in der DDR in der Herstellung von Hohlraumkonservierungsmitteln und Spezialschmierstoffen erfolgreiches Unternehmen, erwerben. Gemeinsam in der Geschäftsführung mit seinem Bruder Richard, der 2005 ins Unternehmen kam, und seinem Sohn Tobias, der seit September 2012 dabei ist, hält er den Betrieb, dessen Spezialschmierstoffe, Trennmittel, Korrosionsschutz- und Pflegemittel heute in 65 Länder der Erde exportiert werden, seither auf Erfolgskurs.

weiter lesen

Gesellschaftliches Engagement

Der Region etwas zurückgeben

20160705_scheck-uebergabe_014Schneider + Partner (S + P) gelten in Sachsen als diejenige Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, die sich am meisten für soziale und gesellschaftliche Belange engagiert. Das ergab eine Erhebung im Rahmen einer Markenwertmessung im Sommer 2015. Und so ist es für die Gesellschafter und Mitarbeiter von Schneider + Partner selbstverständlich, dass auch im Jubiläumsjahr das gesellschaftliche Engagement nicht nachlässt – im Gegenteil.

Beim Jubiläums-Sommer-Brunch für Mandanten sowie Geschäfts- und Netzwerkpartner am 17. Juni 2016 stellten Schneider + Partner drei seit Jahren unterstützte Dresdner Vereine und deren Projekte vor. Im Vorfeld der Veranstaltung waren die Gäste darum gebeten worden, von Blumen und Geschenken abzusehen und stattdessen etwas für diese Vereine zu spenden. Und das taten sie auch: Insgesamt kamen rund 19.000 Euro zusammen.

„Im Namen der drei geförderten Vereine und Projekte sagen wir von Schneider + Partner allen Spendern ganz herzlich DANKE“, so Angelika Perret, Geschäftsführerin und Leiterin der Dresdner Niederlassung von S + P. Sie betont: „Wir sehen uns seit unserer Gründung als Teil der Region und haben uns von Anfang an bemüht, etwas an die Gesellschaft zurückzugeben.“ S + P unterstützt heute mehr als 24 Vereine und Projekte, insbesondere im Bereich der Nachwuchsförderung, und engagiert sich häufig auch persönlich im operativen Geschäft.

Bei den drei mit den Jubiläumsspenden unterstützten Vereinen handelt es sich um:

Sonnenstrahl e. V. – Dresdner Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche

Der Verein kümmert sich um an Krebs erkrankte Kinder, deren Geschwister und Eltern. Die Kinder werden dabei unterstützt, sich mit der Erkrankung sowie mit ihren Sorgen, Ängsten und Schmerzen auseinanderzusetzen. Auch wird den Familien geholfen, sich an das neue Umfeld und den Tagesablauf im Krankenhaus und auf der Station einzugewöhnen. Um diesen Prozess professionell zu begleiten, wurde in 2015 das Projekt „Spielerisch bewältigen“ auf den Kinderkrebsstationen der Uniklinik Dresden gestartet. Schneider + Partner unterstützen dieses Projekt und überreichten dafür einen Teil des anlässlich der Jubiläumsfeier gespendeten Geldes.

www.sonnenstrahl-ev.org

 

OSTRALE e. V. – Zentrum für zeitgenössische Kunst

Ein weiteres Projekt, für das beim Jubiläumsbrunch um Unterstützung gebeten wurde, ist das Schulprojekt des Vereins OSTRALE e. V. – Zentrum für zeitgenössische Kunst. Seit zehn Jahren zieht die OSTRALE auch viele Grund- und Mittelschüler sowie Abiturienten an. Über das Schulprojekt verbringen Schulklassen mit ihren Kunstlehrern einen Tag kostenfrei auf der Kunstausstellung und erhalten dabei eine altersgerechte Führung. Im Anschluss probieren sich die Schüler im Zuschaueratelier aus und gestalten eigene kreative Werke.

www.ostrale.de

 

 

Titans_webDresden Titans e. V.

Als drittes Projekt unterstützen Schneider + Partner mit einem Teil der Jubiläumsspenden das Nachwuchsprojekt der Basketballer der Dresden Titans. Über das seit 2009 bestehende Projekt erlernen Kinder die Grundtechniken des Basketballs und entwickeln darüber spielerisch auch den für einen Mannschaftssport notwendigen Teamgeist. Das Projekt findet in Kooperation mit 13 Grundschulen statt. Zusätzlich werden im Rahmen des Projektes S + P-Feriencamps und Schul-AGs durchgeführt.

www.dresden-titans.de

Ihre Steuerberater in München, Dresden, Chemnitz

Wir verstehen uns nicht nur als Steuerberater, sondern vielmehr als Ihr persönlicher Partner in allen wirtschaftlichen und steuerlichen Belangen. Unser Kerngeschäft sind die „klassischen“ Themen der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung, wie die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie die Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen. Innovative betriebswirtschaftliche Beratungsangebote komplettieren unser umfassendes und branchenspezifisches Leistungsspektrum. Über 150 Mitarbeiter, davon mehr als 30 Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, verfügen zusammen über ein umfangreiches und aktuelles Fachwissen und betreuen Sie individuell und persönlich vor Ort in unserer Kanzlei in München, unserer Niederlassung in Chemnitz und unserer Kanzlei in Dresden. Die Kooperation mit unseren internationalen Partnerbüros ermöglicht uns auch die Lösung multinationaler Sachverhalte. Mit Schneider + Partner als Steuerberater an Ihrer Seite können Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft und Ihre Arbeit konzentrieren.